Angeln in Hamburg...

Angelsport-Verband Hamburg e. V.
Basedowstraße 12,
20537 Hamburg

Öffnungszeiten der ASV-Geschäftsstelle:

Mo + Mi von 09:00 bis 14:00 Uhr

Di + Do von 13:00 bis 18:00 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
          

Sprechzeiten des Gewässerwarts
in der Geschäftsstelle

Jeden 2. Donnerstag im Monat

von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

fischereischeinHamburger
machen ihren

Fischereischein natürlich beim
Angelsport-Verband Hamburg

 

 

weitere INFOS

ONLINE-Gastkarten

 icon-text-tipDer Kauf von Gastkarten für die Verbandsgewässer des ASV Hamburg ist auch ONLINE möglich!

Vergünstigte Preise für Mitglieder des DAFV (ehem. VDSF/DAV)

Mehr Infos hier

 logo-gewaesserschutz-hamburg 

Ihre Spende für den

Gewässerschutz in unserer Stadt

Infos hier

Home / ASV-Aktuell

Hallen-Flohmarkt für Angler

Der 11. Hallen-Flohmarkt für Angler findet am 04. Februar 2017 von 08:15 bis 14:30 Uhr im Bildungszentrum bei Vattenfall Europe, Moosrosenweg 18, 22177 Hamburg statt.

Es sind keine Ausstellerplätze mehr frei. Der Eintritt ist kostenlos.

Interessenten sollten vorbeischauen.

Gewässerkarten Schleswig-Holstein 2017

Liebe Anglerfreunde der dem ASV Hamburg angeschlossenen Vereine,

nachdem uns nun die Karten vorliegen können wir wichtige Informationen weiterleiten:

Öffnungszeit der Geschäftsstelle samstags 09:00 bis 14:00 Uhr für die Abgabe der Gewässerkarten

Anschrift: Basedowstraße 12/Hintergebäude, 20537 Hamburg

Gewässerkarten werden nur ausgegeben, wenn der gültige Sportfischerpass (mit DAFV-Beitragsmarke für 2017) und ein gültiger Fischereischein (Fischereiabgabe 2017) vorgelegt werden.

Mitglieder der Angelvereine Anglerfreunde-Nord und ASV Mümmelmannsberg wenden sich bitte an Ihren Vereinsvorstand, da diese beiden Vereine eigene Kartenkontingente vom LSFV Schleswig-Holstein für ihre Mitglieder erhalten haben. Hier erfolgt keine Abgabe in der ASV-Geschäftsstelle.

Es ist nur Barzahlung möglich. Es wäre wünschenswert, wenn - annähernd - passendes Geld zur Bezahlung vorgelegt werden kann.

Preise

Nord-Ostsee-Kanal

Jahreskarte                € 40 (Erw.)/€ 29 (Jugendl.)

15 Kalendertage         € 28 (Erw.)/€ 23 (Jugendl.)

3 Kalendertage           € 15 (Erw.)/€ 13 (Jugendl.)

Elbe-Lübeck-Kanal

Jahreskarte                € 34 (Erw.)/€ 24 (Jugendl.)

15 Kalendertage         € 28 (Erw.)/€ 23 (Jugendl.)

3 Kalendertage           € 15 (Erw.)/€ 13 (Jugendl.)

Elbe

Jahreskarte                € 37 (Erw.)/€ 27 (Jugendl.)

Wochenkarte              € 22 (Erw.)/€ 17 (Jugendl.)

Wir hoffen, dass die Angler regen Gebrauch von dieser Zusatzleistung des ASV machen werden.

 

PETA attackiert Schulen, die Angel AGs anbieten

 

Diverse Landesverbände verurteilen die Vorgehensweise von PETA im Zusammenhang mit Angel-AGs.

Schulen wurden von PETA angeschrieben, diese Angel-AGs zu schließen. PETA argumentiert, dass Schülern durch Teilnahme an diesen Angel-AGs das natürliche Mitgefühl abtrainiert wird.

In den Angel-AGs sollen Schüler an eine verantwortungsbewusste Vorgehensweise an Gewässer – teilweise in Vorbereitung auf die Fischerprüfungen – ausgebildet werden. Genau das Gegenteil der aufgestellten Behauptungen.

Der ASV Hamburg schließt sich den Forderungen anderer Angelverbände aus ganz Deutschland an die Vorgehensweise der Tierrechtsorganisation PETA aufs schärfste abzulehnen.

Interessenten sollten zu diesem Thema u.a. auch die Seite des Anglerverbandes Niedersachsen besuchen. Bitte verwenden Sie diesen Link.

Gewässerkarten Schleswig-Holstein

Liebe Angler,

endlich sind die Gewässerkarten da.

Ab Samstag 21.01.2017 können die Karten von Mitgliedern der dem ASV angeschlossenen Vereinen samstags käuflich in der Geschäftsstelle des ASV erwerben. Ausgabezeiten 10:00 bis 14:00 Uhr.

Es stehen nur Karten für die Elbe und den Nord-Ostsee-Kanal zur Verfügung. Einzelheiten und Preise zu den Gewässern sind unter folgendem  Link verfügbar.

Die Adresse des ASV Hamburg finden interessierte Angler auf unser Hompage.

Terminliste 2017 - Sportwart

Der neue Terminkalender des Sportwartes Rolf Schumacher wurde im Downloadbereich unter Veranstaltungen online gestellt.

Anmeldungen bitte an die E-Mail-Adresse von Rolf Schumacher (unter ASV Präsidium auf der Homepage des ASV)

Zanderschutz in Hamburg - Ergänzung

In einem heute im Fischereiamt geführten Gespräch wurde klargestellt, dass der Zanderschutz für alle hamburgischen Gewässer gilt.

Auszug aus der Presseerklärung des Senats:

"

Die BWVI als Oberste Fischereibehörde der Freien und Hansestadt Hamburg will mit den folgenden neuen Regelungen, die ab sofort gelten, den Bestand der Zander nachhaltig sichern:

  • In der Zanderschonzeit vom 1. Januar bis 15. Mai wird die Verwendung von Stellnetzen untersagt.  Das Verbot gilt für Berufs -und Nebenberufsfischer.
  • Während  der Zanderschonzeit   ist  Angelfischern die Verwendung von toten Köderfischen sowie von Kunstködern jeglicher Art untersagt.  Eine Ausnahme besteht nur für den unmittelbaren Strömungsbereich des Elbe-Hauptstroms.
  • In anderen Bereichen der Elbe, wie in Hafenbecken, Kanälen sowie innerhalb von Buhnenfeldern darf während der Zanderschonzeit nicht mehr mit Kunstködern gefischt werden. Das Auswerfen von  Kunstködern von Angelstellen am Elbe-Hauptstrom in nicht strömende Bereiche ist von diesem Verbot eingeschlossen.
  • Kunstköder dürfen nur in strömenden Bereichen der Elbe verwendet werden.............

Im Bereich der Angelfischerei ist es bisher erlaubt, auch während der Zanderschonzeit tote Köderfische und Kunstköder, mit dem Ziel andere Fischarten zu fangen, einzusetzen. Das Fischen mit totem Köderfisch birgt ein hohes Risiko für den Fang von Zandern. Für den Fang anderer Fischarten wie Barsch und Rapfen ist der tote Köderfisch wenig geeignet. Das Angeln mit Kunstködern in Zanderlaichgebieten ist als besonders schädlich für die Zanderbestände anzusehen.

Das Fischen auf Friedfische und die Verwendung von Kunstködern außerhalb der Winterlager im Strömungsbereich der Elbe bleibt gestattet."

Gewässerkarten LSFV Schleswig-Holstein - KLARSTELLUNG

Scheinbar wurde unsere Information auf dieser Homepage entweder nicht richtig gelesen oder falsch interpretiert.

 

Der Gewässerkartenverkauf erfolgt erst nach erfolgter Veröffentlichung des Startdatums auf dieser Homepage.

 

Wir bitten um Beachtung

Gastkarten Schleswig Holstein

Wichtige Information für Angler der Mitgliedsvereine im Angelsport-Verband Hamburg

Nach Gesprächen zwischen den beiden Präsidenten - Peter Heldt/Schleswig-Holstein und Klaus Hommel/Hamburg konnte eine einvernehmliche Regelung im Interesse der Angler getroffen werden.

Die Mitglieder eines jeden Angelvereines der dem Angelsportverband Hamburg angeschlossen ist,

können in 2017 die verbilligten Gastkarten des Landesverband Schleswig-Holstein in Anspruch nehmen.

Diese Regelung ist in einem Gespräch zwischen dem Präsidenten des ASV Hamburg Klaus Hommel und dem Präsidenten des LSFV Schleswig-Holstein Peter Heldt zustande gekommen.

 

Die Gastkarten werden nur in der Geschäftsstelle des ASV-Hamburg ausgegeben.

 

                                                  Geschäftsstelle Angelsport-Verband Hamburg

                                                           Basedowstr. 12/Hintergebäude 

                                                           20537 Hamburg

                                                           Tel. : 040-41469310 

                                                                                                                                     

Öffnungszeit für den Erwerb der Gastkarten ist nur samstags von 10 – 14 Uhr.

 

Notwendig für die Ausstellung der Gastkarten ist ein gültiger Sportfischerpass, sowie ein gültiger Fischereischein.

Nach der Bereitstellung der Gastkarten vom LSFV S-H wird mit dem Verkauf begonnen. Der Termin wird auf der Homepage des ASV-Hamburg bekannt gegeben.

Zanderschutz in Hamburg

Mit neuen Regeln will Hamburg den Zander in Hafenbecken und Kanälen besser schützen. Während der Zanderschonzeit ist Anglern die Verwendung von toten Köderfischen sowie von Kunstködern untersagt.

Auskunft über den vollen Umfang finden Sie in der Presseerklärung der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation. Folgen Sie bitte dem  Link.

Fischbesatz des ASV Hamburg

Viele Jahre wurde kein Zuschuss aus der Fischereiabgabe zum Fischbesatz gewährt. Ende 2016 wurden beantragte Mittel freigegeben, so dass im November 2016 wieder Fischbesatz in die Verbandsgewässer und freie Gewässer in die nachfolgenden Gewässer eingebracht werden konnte.

Wir haben die nachfolgenden Daten in den Downloads unter Berichte eingestellt.

Fischart/        Gewässer Einheit Dove-/ Goseelbe Alte Süderelbe Hohendeicher See Hummelsee Elbstrom Alster Bille
Karpfen K1 KG 40         75 35
Stück   800 400        
Karpfen K2 KG 558 80 50     502 347
Zander Z1 KG 13,3         13,3 13,3
Zander Z2 Stück 440   260        
Schleie KG 249 120 149 200   99 50
Karasche KG       30      
Quappe Stück             120
Aal KG 150 50     113 134  

Seite 1 von 3

Go to top